Gesunde Jause

Auch dieses Schuljahr bereiteten jeden ersten Mittwoch im Monat Eltern eine gesunde Jause für alle Kinder der Volksschule zu. Im Namen der Kinder und des Lehrerinnen-Teams möchten wir uns sehr herzlich für die liebevoll zubereitete Jause bedanken. Sogar im wilden Schneegestöber machten sich Eltern auf den Weg in die Schule.

Fotos sehen Sie hier!

Lesenacht

Am 21. Juni fand für die Kinder der zweiten, dritten und vierten Schulstufe die Lesenacht statt. Zuerst richteten sie ihre Lager in den Klassen. Nun wurden gemeinsam Märchenlieder gesungen und das Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten" vorgelesen. Dann wurden die Kinder schon in Gruppen aufgeteilt, in denen sie die verschiedenen Lesestationen und auch die Stempeldruckstation bewältigten. Da natürlich das Spielen im Freien nicht fehlen darf, wurde die Stationenarbeit nach kurzer Zeit abgebrochen. Gleichzeitig wurde im oberen Stock schon fleißig Pizza gebacken. Während dem Essen verschlechterte sich das Wetter. Das Donnern machte die Besichtigung des Schulkellers noch gruseliger. Im strömenden Regen liefen die Kinder mit ihren Lehrerinnen zur NMS, um im Turnsaal zu spielen. Gerade als den Kindern eine Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen wurde, wurden sie auch noch vom Gespenst Hugo überrascht. Aus einer Lesenacht wurde eine lustige Gruselnacht. Am nächsten Tag gab es dank den fleißigen Eltern ein leckeres Frühstück. In aller Ruhe konnten die Kinder dann noch ihre Stationen vom Vortag erledigen.

Fotos sehen Sie hier!

Tag der Feuerwehr

Letzten Freitag boten die umliegenden Feuerwehren den Kindern des Kindergartens, der Volksschule sowie der Neuen Mittelschule ein abwechslungsreiches und sehr informatives Programm. Es wurden ernstzunehmende Gefahren besprochen und präsentiert. Zugleich wurde das Verhalten im Notfall trainiert und den Kindern auch die Scheu genommen. Die Kinder waren begeistert und einige zeigten Interesse, selbst einmal bei der Feuerwehr mitzuwirken.

Fotos sehen Sie hier!

Schwimmbad

Am Dienstag nutzten wir noch den regenfreien Vormittag, um im kühlen Nass zu spielen und ein paar Runden zu schwimmen.

Lernfeld "Wald"

Am 25.05 fand ein weiteres Lernfeld zu den Themen "Die Stockwerke des Waldes" und "Pilze" statt. Schwerpunkte des Lernfeldes waren Soziales Lernen, Lernen mit- und voneinander, offener und fächerübergreifender Unterricht.

Fotos sehen Sie hier!

Buchpräsentationen

Nachdem im ersten Halbjahr in der 3. und 4. Schulstufe jeweils ein Buch gemeinsam gelesen wurde, präsentierten die Kinder im zweiten Halbjahr ein Buch ihrer Wahl. Dazu gestalteten sie tolle Plakate oder bastelten sogar passend zum Buch. So einigen gelang es bei den zuhörenden Kindern die Neugier auf das Buch zu wecken.

Fotos sehen Sie hier!

Abschlussfest

Auch heuer veranstaltete der Elternverein ein Abschlussfest, welches letzten Sonntag im Abenteuerland Welten stattfand. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an den Spielestationen und bewältigten diese wieder eifrig in Teams. Vielen Dank an den Elternverein für die tolle Organisation und an alle Eltern, die zum Gelingen dieses Festes beitrugen. Die Mehlspeise war sehr lecker. :)

Fotos sehen Sie hier!

Fahrradprüfung

Vier Kinder der vierten Schulstufe traten zur freiwilligen Radfahrprüfung an und bestanden den theoretischen sowie den praktischen Teil mit Bravour!

Gratulation und gute Fahrt!

Tennis

Im April und im Juni bekamen die Schülerinnen und Schüler jeweils 2 Unterrichtsstunden Tennisunterricht. So manches Talent konnte dabei entdeckt werden und Fortschritte machten sich bei allen bemerkbar.

Fotos der 3. und 4. Schulstufe

3. Platz beim Landesfinale

Am 29. Mai mussten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe schon ganz früh aus den Federn, denn um 6:15 Uhr startete der Bus nach Ritzing zum Landesfinale der Safety Tour. Aufregung und Motivation nahmen sie dabei mit. Dort angekommen empfing uns die Militärmusik. Nachdem wir feierlich begrüßt wurden und das Olympische Feuer entfacht wurde, begannen die Wettbewerbe. Die Spiele des Vorbewerbes in Tauka wurden noch einmal verschärft, doch den Kindern gelang es auch unbekannte Aufgaben fabelhaft zu meistern. Es blieb bis zum Schluss spannend, denn die Mitbewerber waren sehr stark. Als die Kinder bei der Siegerehrung als 3.-Platzierte aufgerufen wurden, war die Freude riesengroß. Ein großer Pokal ziert nun unsere Klasse und natürlich wurde dieser Erfolg ordentlich gefeiert. WIR SIND ALLE WAHNSINNIG STOLZ AUF EUCH!

Fotos sehen Sie hier!