Lernfeld

Am 25.05 fand ein weiteres Lernfeld zu den Themen "Die Stockwerke des Waldes" und "Pilze" statt. Schwerpunkte des Lernfeldes waren Soziales Lernen, Lernen mit- und voneinander, offener und fächerübergreifender Unterricht.

Müll sammeln - Flurreinigung

Am 27. April nahm die 1. Klasse (1. und 2. Schulstufe) an der Flurreinigung teil. Neben dem gesammelten Müll entdeckten die Kinder jedoch auch die vielseitige Pracht der Natur, die im Frühling besonders schön zur Geltung kommt.

Auf den Spuren des Frühlings

Was knospet, was keimet, was duftet so lind?

Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?

Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain:

"Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!"

(Heinrich Seidel 1842-1906)

...dem Frühling auf der Spur! Unsere Frühlingswanderung fand am 20. April, gemeinsamen mit den zukünftigen SchulanfängerInnen statt.

 

Unsere Achatschnecken

Unsere Achatschnecken sind bereits in die größere Behausung umgezogen und fühlen sich sehr wohl. Vor dem Umzug nahmen wir die beiden Schnecken etwas genauer unter die Lupe: Welche Sinne haben Schnecken? Wo befindet sich das Atemloch? Was wird bei der Schnecke als "Fuß" bezeichnet? usw. Wir staunten außerdem nicht schlecht, wie groß die Schnecken bereits geworden sind. 

Projekt "Tiere im Winter"

Wie überleben Tiere/Waldtiere den Winter? Dies war das zweite Thema zu unserem Naturparkschwerpunkt-Wald in diesem Semester. Die Kinder bearbeiteten in Kleingruppen selbständig die vorbereiteten Stationen. Dabei halfen und unterstützten sich die Kinder von der 1. bis zur 4. Schulstufe gegenseitig und lernten voneinander. Im Vordergrund standen die verschiedenen Überwinterungsformen der Tiere, wie Winterstarre, Winterruhe, Winterwanderung, Winterschlaf..., sowie das Soziale Lernen.

Fotos sehen Sie hier!