Motivierte Tänzerinnen und Tänzer

Am 9. Juni besuchte uns Sabine Treiber, um mit den Chorschülerinnen und -schülern zwei Choreographien einzustudieren. Außerdem wurden dazwischen immer wieder lustige Spiele gespielt, bei denen die Kinder ihr darstellendes Talent beweisen konnten. Sie hatten viel Spaß dabei. 

Projekt "Schnecke"

In den letzten zwei Wochen haben wir uns im Sachunterricht mit dem Thema "Schnecke" beschäftigt. Ganz interessant und lehrreich waren die Versuche, die wir mit der Schnecke "Wilma" durchgeführt haben. Kann eine Schnecke riechen, hören, sehen...? Wie vermehrt sich eine Schnecke? Wie verbringt die Schnecke den Winter? All diese Fragen, und noch viele mehr, konnten anhand von Versuchen, Arbeitsblättern, Büchern und Geschichten beantwortet werden. Wir bedankten uns bei Schnecke "Wilma" für die tolle Mitarbeit in dieser Schulwoche und haben sie wieder in die Freiheit entlassen.

Kinder als Naturforscher

Große Themen brauchen viele Köpfe, die denken, sammeln und sortieren. Das ist das Prinzip von „Citizen Science“, der sogenannten Bürgerwissenschaft. Mit dem Projekt „Kinder als Naturforscher – Citizen Science macht Schule“ beteiligen sich burgenländische Schulen an naturwissenschaftlicher Feldforschung. Das Projekt wurde von FTI in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule ins Leben gerufen.

Jugendlichen wird forschendes Lernen ermöglicht und naturwissenschaftliche Forschung näher gebracht. „Frühförderung von Neugierde und Wissensdurst ist eine der Aufgaben, die sich das Land vorgenommen hat“, so Walter Mayrhofer, Geschäftsführer der FTI. Den Jugendlichen wird diese „Natur vor der Haustür“ zunächst im Unterricht theoretisch und im Rahmen von Forschungsexkursionen in den Naturparks praktisch nähergebracht. „Die Kinder beobachten, erforschen und zählen die seltenen Tierarten des Naturparks“, berichtet Nicole Jost, Lehrerin der NMS Neuhaus.

„Der Forschertrieb wird dabei besonders unterstützt. Der naturwissenschaftliche Unterricht wird so zur Entdeckungsreise für alle Sinne“, bekräftigt Landeschulratspräsident Heinz Josef Zitz. Einen Ausblick auf weitere Projektmöglichkeiten bietet Klaus Novak, Projektleiter der PH: „Aktuell liegt der Fokus auf dem Naturpark Raab-Örség-Goricko und der NMS sowie Volksschule Neuhaus am Klausenbach. Eine Ausweitung auf weitere Naturparks ist geplant.“ (Carina Ganster)

Hurra, Buchstabensuppe!

Nun ist es endlich soweit! Wir kennen alle Buchstaben in der Druckschrift. Damit diese aber nicht wieder verloren gehen können, haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen! Wir haben eine Buchstabensuppe gekocht. Die Suppe war nicht nur lecker, es war auch sehr lustig, bereits gelernte Wörter, oder den eigenen Namen am Tellerrand aufzulegen. Nun können die Buchstaben nicht mehr aus uns herauspurzeln.