Projekt "Abenteuer Faltertage"

Wussten Sie, dass wir in Österreich über 4000 verschiedene Schmetterlingsarten haben? Leider ist ein Großteil davon gefährdet. Mit dem Projekt "Abenteuer Faltertage" möchte der Naturschutzbund die Bevölkerung auf die kritische Situation unserer Schmetterlinge aufmerksam machen. Wir haben uns entschieden, dieses Projekt zu unterstützen und unsere Beobachtungen auf der Meldeplattform einzutragen. Im Sachunterricht haben wir bereits Wissenswertes über das Aussehen, die Entwicklung und die Lebensweise der Schmetterlinge gelernt. Dazu gehörte auch das genaue Betrachten eines Schmetterlings mit dem Mikroskop.